Die ersten Tage in Australien sind meist anstrengend, deshalb haben wir ein Paar Tipps für euch zusammen gestellt, damit ihr sie so gut wie möglich bewältigt.

Geld: Falls ihr ein Working Holiday Visum habt müsst ihr bei der Einreise 5000$ (3500€) oder ein gültiges Rückflugticket vorweisen können. Die Kontrollen sind stichprobenartig, ich z.B. wurde damals kontrolliert, was allerdings nur zwei Minuten dauerte. Wie würden auf keinen Fall empfehlen mit weniger Geld einzureisen, da ihr die ersten Tage oder Wochen sicherlich in einer Stadt leben werdet und das Geld dort sehr schnell weg ist.

Jetlag: Manche verkraften es besser, manche weniger gut. Wir empfehlen euch nichts für die ersten zwei Tage vorzunehmen, also keine Vorstellungsgespräche, Geführte Touren und Ausflüge. Wenn ihr ankommt checkt ihr erstmal in euer erstes Hostel ein und relaxt. Wenn ihr euch fit fühlt geht raus in die Stadt und an die frische Luft, wenn ihr wollt beantragt gleich eure Steuernummer und erstellt ein Bankkonto, aber dazu später mehr. Geht zur Australischen Zeit ins Bett und versucht zu schlafen um den Körper an die neue Zeit zu gewöhnen. P.s. Ein länger Zwischenstopp in Asien hilft euerm Körper, da die Zeitverschiebung schrittweiße erfolgt.

Bankkonto eröffnen: Wollt ihr in Australien arbeiten braucht ihr auf jeden Fall ein Bankkonto. Wir können euch die NAB empfehlen, da sie gebührenfrei ist, ein gutes Online Banking System per App bietet und NAB Geldautomaten in fast jedem Ort zu finden sind. Wie ihr das Konto beantragt und was ihr dafür braucht könnt ihr hier nachlesen: Bank, Steuer usw.

The first days in Australia are usually very hard, so we have put together a couple of tips for you.

Money: If you have a working holiday visa, you must be able to present 5000 $ (3500 €) or a valid return flight ticket at the airport. The controls are sample-like, I was checked, which lasted only two minutes. We think you shouldn’t come to Australia if you don’t have the 5000 AUD because the first few weeks are very expensive and it’s not allways easy to find a job, especialy in the bigger citys.

Jetlag: Some can handle it better, some less well. We do not recommend you to do nothing  for the first two days. When you arrive check in your first hostel and relax. If you feel fit go out into the city and get some fresh air, if you want you can  apply for your tax number and create a bank account, but more about that later. Go to bed at the Australian time and try to sleep to get used to the new time. P.s. A longer intermediate stop in Asia helps your body, since the time shift occurs stepwise.

Open a new account: If you want to work in Australia you definitely need a bank account. We can recommend the NAB as it is free of charge, offers a good online banking system via app and NAB ATMs can be found in almost any town. How to request the account and what you need for it you can read here: Bank, tax, etc.